DIE OSTERÜBERRASCHUNG:
RALF UND HEINO SINGEN IM DUETT!

Es war ja nie ein Geheimnis, dass Sportler auch musikalisch sind. Jetzt tritt auch unser Ralf erneut diesen Beweis an. Und mit wem? Mit Heino! Gemeinsam haben die beiden das Album DU BIST NICHT ALLEINE pünkt lich zum Osterfest auf den Markt gebracht.
"Wir hatten unglaublich viel Spass", so Ralf, "Heino hat seine Songs geschmettert und ich hab' einfach superlocker mitgesummt. Das war dann so groovie, dass wir einfach ein Album machen mußten. Dabei habe ich meinen derzeitigen achten Platz in der Fahrerwertung ganz vergessen können. Musik ist für mich so eine Art Schmiermittel. Also wie so ein Balsam, oder so." Dabei hatten beide nicht vergessen, auch eine Benefitz-Aktion daraus zu machen: Von den 15 Euro Verkaufspreis gehen 66 Cents zu gunsten der Stiftung HFSUVM - der Hilfe für singende und verwirrte Motorsportler. Nach Ostern ist das Album auch über unseren Fanshop erhältlich. (mw)



COULTHARD : ER DEMONSTRIERT VOR OSTERN GEGEN DEN KRIEG!

Wer hätte das gedacht: David Coulthard ist ein engagierter Friedensaktivist. Dies stellte er unter Beweis, als er im traditionell sparsamen Schottischen Demostartionsoutfit mitten auf dem Time Square in New York zur Gitarre griff und den Beatles Song Let it be anstimmte. Unser Foto-reporter Tom Fritt hielt sich just in diesem Moment in New York auf und hat uns dieses Foto geschossen. David war zu keinem Interview bereit, hatte aber eine eindeutige Bot-schaft: der Schotte an sich ist gegen den Krieg, weil der nur viel Geld kostet! Wie sich derzeit erleben läßt, hat allerdings die Bush-Regierung im Irak so viel Schaden angerichtet, dass es für die vielen amerikanischen Firmen dort eine Menge zu reparieren gibt. Man wolle es sich dann für die erbrachte Leistung in Form von Benzingutscheinen auszahlen lassen. Sicher war David zum Zeitpunkt seiner aktion nicht bekannt, dass sich somit auch etwas verdienen läßt. Hätte er dann noch "nein" gesagt? (tf)



DER KLEINE NICK SORGT FÜR
BEGEISTERUNG BEI SCHUMI!!!

Obwohl sich bei Ferrari derzeit die gute Stimmung gaanz tief im Osterkorb versteckt hat, gab es für Michael Schumacher und Rubinho beim ersten Training in Imola ke, einen echten Osterhasen auf der Rennstrecke gesehen inen Grund zur Traurigkeit: Zunächst waren beide der Überzeugungzu haben. Dann stellte sich aber heraus, dass die Konkurrenz einen Spitzel so perfekt getarnt bei Ferrari ein-schleusen wollte, dass erst ein unbeteiligter Eierverkäufer den vermeintlich netten Osterhasen entlarven konnte! Es war Nick Heidfeld, der die Rolle des Hasen für die Spionagearbeit des Sauber-Teams übernahm. Mit Erleichterung konnten dann die beiden Ferrari-Stars feststellen, dass es noch kleinere Rennfahrer gibt. Zudem hatte Nick die Rolle des Hasen so verinnerlicht, dass er nur nach einer 3stündigen Gesprächstherapie von seiner einge-bildeten Hasenscharte und den dazugehörigen, deutlich vergrößerten Ohren befreit werden konnte. Das Phänomen hat bereits einen Namen: das Heidfeld-Syndrom! (jhp)


HILFE! TERRORISTEN JETZT AUCH
IN DER FORMEL-1???

Der arabische Formel-1 Neuling Harun Ibn Bel Absurd stößt in seinem Umfeld immer wieder auf Ablehnung und auf behördliche Schikanen. Bel Absurd: "Ich kann auch nichts dafür, dass ich einen Turban trage, aber ich habe mit Islamismus nichts... am Turban!" (lacht!) Dabei hat der Testfahrer für Ferrari sogar einen eigenen Sponsor mit in seinen Rennstall gebracht! Die Megafirma BUSH-OIL ist offizieller Werbepartner und Mäzen des Neulings. Bernie Ecclestone: "Genau davor hatten wir Schiss: wenn irgendjemand Harun sieht, gerät er gleich in Panik und ruft beim CIA an. Die tauchen dann hier auf und wollen dann von ihm ein Autogramm und machen Fotos mit ihm und sich. Sie glauben garnicht, wie uns die Leute auf die Eier geh'n!" Auch der Sponsor Bart Bush, auf unserem Foto rechts aussen, ist über die Aufdringlichkeit der Geheim-agenten nicht gerade begeistert! (mp)




DAS BLEIFUSS-BOXENLUDER!!!

Bevor ich mir die Nase puder, hau' ich dir auf's Maul, ich Boxenluder!


News vom 01. April 2003 News vom 08. April 2003 News vom 15.April 2003 News vom 28. April 2003